Mogli

 

08.02.19
Schüchtern, vorsichtig, reizend, lieb, so könnte man den 8 Monate alten, kastrierten Rüden bezeichnen.
Der Mischling hat noch nicht viel kennengelernt, für ihn ist alles neu und spannend.
Den Umgang mit Zweibeinern kennt er nicht, streichelnde Hände sind ihm seither fremd gewesen, wie auch ein Dach über dem Kopf und immer Futter im Napf.
Mogli ist einfach ein Schatz und mit Hilfe von lieben, geduldigen Menschen, wird aus ihm ein toller Hund.
Abwartend bei Menschen, aber genau das Gegenteil bei Hunden, die mag er sehr und ist sofort für ein Spielchen zu haben.
Ein Zuhause mit einem weiteren Hund, wäre für ihn deshalb ein optimales Plätzchen.

 

Mogli ist ca. 50cm groß und wiegt im Moment ca. 20kg.

 

 

 

03.03.2019 Update:

Immer noch zurückhaltend, aber lange nicht mehr so schüchtern wie bei Ankunft in der Pflegestelle.
Zwischenzeitlich kann er es kaum erwarten Gassi zu gehen, könnte er sich das Brustgeschirr selbst anziehen, würde er das tun, so eilig hat er es nach draußen zu kommen. Er macht seine Sache richtig gut, läuft schön an der Leine und will zwischendurch immer mal wieder gestreichelt werden.
Ein lieber Schatz, der alles richtig machen will und so langsam uns Zweibeinern vertraut.
Dieser tolle Hund sucht tolle Menschen mit dem nötigen Feingefühl für einen sensiblen Vierbeiner, der noch viel lernen will.

 

 

 

Weitere Infos unter:

 

0157-55941554 (bitte keine WhatsApp)

dogies@gmx.de

Fotos und Beschreibung stammen von der Pflegestelle

 

Aktuelles

Eigene Weiterbildung

18. - 19.05.2019
Assistenzhundetraining bei PTBS
Kirsten Dillon, animal behaviorist, Großbritannien
Rothenbuch


>> mehr